Marco Born-Miljak

Schriftsteller

© Copyright Marco Born-Miljak

litrebel.org

marco.miljak@gmail.com

facebook.com/bornmiljak

Marco Born-Miljak

Litrebel

soundcloud.com/bornmiljak


Steckbrief: Wer bin ich?

Ich bin nicht nur ein Mensch, der leidenschaftlich gerne schreibt, ich bin auch jemand, der viel und gerne liest. Ich LIEBE Literatur! Schon mein halbes Leben lang. Als solcher Vielleser bin ich der literarischen Massenware und der Fließbandgeschichten, mit denen uns die (Bestseller-) Autoren und Verlage seit Jahren überfluten, irgendwann leid geworden. Immer dieselben Erzählmuster, immer dieselben platten Attitüden, Abläufe und stereotypen Figuren - es reicht damit! Diese Bücher ähneln sich wie ein Ei dem anderen. Ich will Kreativität und Fantasie haben, wenn ich ein Buch zur Hand nehme, keine abertausendste Kopie derselben Geschichte. Ich will überrascht und begeistert werden. Andererseits: ›Hohe‹ Literatur wie die von Günther Grass oder Thomas Mann überzeugt zwar mit Intelligenz und Tiefgang, ist aber staubtrocken und oft nicht dazu geeignet, um mal abzuschalten, die Seele baumeln zu lassen, zu genießen und zu entspannen. Aus dieser Situation heraus ist LitRebel entstanden, die Literaturrebellion. Das Beste beider Welten verschmilzt zu etwas völlig Neuem und Außergewöhnlichem: Spannende, kreative, frische und freche Literatur, die auf alle Konventionen pfeift und stattdessen mit intelligenten Handlungen, tiefsinnigen Figuren, cleveren Wendungen, Humor und Biss überzeugt. Denn es wird Zeit, wieder echte Kreativität in die Literatur zu bringen.

Auszeichnungen

TOP-Autor Selfpublishing (2018, thalia.de) für GROSSE BRÜDER.

Predikat: 'Höchste Spannung' (2018, Marler Zeitung) für GROSSE BRÜDER.

TOP-Autor Selfpublishing (2019, thalia.de) für HINDEL - Der tapfere, kleine Verführungskünstler.

Empfehlung der Redaktion (2019, bücher.de) für Die tote Milliardärin.

Empfehlung der Redaktion (2019, bücher.de) für Blutsbande.

Erfolge

Live-Lesung auf der Leipziger Buchmesse (2019) [mehr ...]

Buchpremiere & Live-Lesung auf der Frankfurter Buchmesse (2019) [mehr ...]