Marco Born-Miljak

Schriftsteller

© Copyright LitRebel

litrebel.org

marco.miljak@gmail.com

facebook.com/bornmiljak

Marco Born-Miljak

Litrebel

soundcloud.com/bornmiljak


»Ich setzte mich also an meine Schreibmaschine und schrieb: ›Das Land, in dem Lukas der Lokomotivführer lebte, war nur sehr klein‹. Das war der erste Satz, und ich hatte nicht die geringste Vorstellung, wie der zweite heißen würde. Ich hatte keinerlei Plan zu einer Geschichte und keine Idee. Ich ließ mich einfach ganz absichtslos von einem Satz zum anderen, von einem Einfall zum nächsten führen. So entdeckte ich das Schreiben als ein Abenteuer.«

 

(Der Schriftsteller Michael Ende)

 

 

Besser als in diesen fünf Sätzen kann man meine literarische Arbeit nicht einfangen - denn auch für mich ist sie ein Abenteuer. Sobald ich mich an den Computer setze, habe ich nur eine vage Vorstellung davon, was ich schreiben möchte und wie sich eine Handlung entwickeln wird. Es beginnt mit einem Gefühl, einem Gedanken, einer Inspiration, die mir sagt: Das könnte eine interessante Geschichte werden! Ab da ist alles Weitere dem Schicksal überlassen. Je mehr Seiten eines Buches sich füllen, um so weiter entwickeln sich auch meine Figuren. Sie sind keine starren, durchgeplanten Gebilde, keine Stereotypen oder Klischees, sie leben im Augenblick und entwickeln ihre ganz eigene Persönlichkeit. Sie wachsen mit der Handlung. Wenn ich ein Buch beginne, dann weiß ich nie, wie es enden wird. Genau das macht für mich die Schriftstellerei zu einer Kunst, und genau das macht den besonderen Reiz meiner Romane aus. Sie sind eine Liebeserklärung an die Erzählkunst, eine tief empfundene Leidenschaft, eine literarische Reise, ein Experiment mit offenem Ausgang und eine ehrfürchtige Verneigung vor diesem wunderbaren Medium. Das gefällt nicht jedem - aber definitiv allen, die sich Abwechslung wünschen und Literatur jenseits der Eintönigkeit des Mainstreams.

Auszeichnungen

TOP-Autor Selfpublishing (2018, thalia.de) für GROSSE BRÜDER.

Predikat: 'Höchste Spannung' (2018, Marler Zeitung) für GROSSE BRÜDER.

TOP-Autor Selfpublishing (2019, thalia.de) für HINDEL - Der tapfere, kleine Verführungskünstler.

Empfehlung der Redaktion (2019, bücher.de) für Die tote Milliardärin.

Empfehlung der Redaktion (2019, bücher.de) für Blutsbande.

Erfolge

Live-Lesung auf der Leipziger Buchmesse (2019) [mehr ...]

Buchpremiere & Live-Lesung auf der Frankfurter Buchmesse (2019) [mehr ...]